Wochenkochen gegen Erkältungen

Draußen ist es kalt und nass, Schnupfennasen, Heiserkeit und Husten halten Einzug. Da hilft nur eins!

Wochenkochen gegen Erkältungen
2
Kommentare
Maike Damm

Erkältungszeit. Und einer nach dem anderen ist krank. Meine Mutter meint, ihre Mutter hätte immer gesagt: "Da hilft nur eins: Heiße Hühnersuppe für alle!" Eigentlich wollte ich diese Woche in weihnachtlicher Vorfreude mit Euch Plätzchen backen. Doch aus aktuellen Krankheitsanlässen würde ich das gerne aufs nächste Mal verschieben und für diese Woche das folgende Rezept vorschlagen:

 

Hühnersuppe

 

Die Hühnersuppe gilt als altes Hausmittel bei Erkältungen. Neben Eiweiß und Zink im Huhn kräftigt die Petersilie mit viel Vitamin C das Immunsystem. Wie sieht es aus, liebe Wochenkocher? Die Suppe lässt sich auch prima einfrieren und bei Bedarf dann auftauen. Ich hoffe, Ihr kommt alle gut durch die Erkältungszeit und wünsche allen, die es schon erwischt hat, eine gute Besserung...


Ich wünsche Euch einen guten Appetit und bin gespannt auf Eure Fotos und Berichte!

 

Zu den Kommentaren

 

89 Wochenkochen und die Rezepte dazu:

 


Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Bettinas Wochenkochen-Kochbuch und Violas Wochenkochen-Kochbuch und Maikes Wochenkochen-Kochbuch

 

Wie das Wochenkochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle ...

 

Zum Rezeptvorschlag


Anzeige
Anzeige
Maike Damm
Liebe Wochenkocher,

es freut mich sehr, keiner braucht im Moment meine heiß geliebte Hühnersuppe :-) Aber denkt an das Rezept bei den ersten Anzeichen von Heiserkeit & Co! Liebe Grüße und bis zur nächsten Wochenkochrunde, da wird wie versprochen gebacken!

nika
Sorry,

aber ich habe sie bereits letztes Wochenende ausgiebig gegessen.  Sie schmeckt sehr gut und hat mich gut durchgewärmt. Danke für die Erinnerung.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login