Wünsch' Dir was – Flammkuchen, die Sommervariante mit Pfirsich

Wer dachte, der Genuss von Flammkuchen ließe sich nicht mehr steigern, der hat ihn bestimmt noch nie mit Pfirsich, Ziegenkäse und Basilikum gebacken…

Wünsch' Dir was – Flammkuchen, die Sommervariante mit Pfirsich
9
Kommentare
Nicole Stich

 

Es gibt Gerichte, da weiß man bereits beim allerersten Zubereiten, das könnte eine lebenslange Freundschaft werden. So geschehen etwa bei meinen 15-Minuten-Gnocchi oder beim herbstlichen Flammkuchen. Einmal in meinen persönlichen Rezepte-Olymp gehoben, sind solche Rezepte für mich so gut wie heilig, was heißt, selbst kleinste Änderungen werden nicht akzeptiert, ja nicht mal in Erwägung gezogen. An echten Klassiker braucht man nicht herumexperimentieren. Eigentlich. Aber manchmal kommt meinen eigenen Vorsätzen der Zufall in die Quere und man könnte es fast als Wink des Schicksals verstehen.

 

Vor ein paar Wochen hatten wir Freunde zum Abendessen eingeladen und da mir die Zeit eh schon davonlief, griff ich auf meinen Flammkuchen zurück. "Eine sichere Bank" in meinem Rezept-Repertoire, er gelingt blind und schmeckt so gut, dass ich mich immer zusammenreißen muss, meinen Gästen nicht alles wegzuessen. Der Teig war bereit zum Ausrollen, die Creme zum Aufstreichen wartete auf ihren Einsatz, da machte ich eine wenig erfreuliche Entdeckung: Meine letzten roten Zwiebeln waren nur noch ein Schatten ihrer selbst, eine vertrocknet, die anderen fühlten sich verdächtig matschig an. Zeit zum nochmaligen Einkaufen blieb keine mehr – es musste also schleunigst ein Plan B her.

 

Ich scannte meine Vorräte und blieb an meiner Lieblingssommersalat-Kombi hängen – Pfirsiche und Ziegenkäse. Hatte ich nicht mal in Kalifornien eine Pizza mit dünnen Pfirsichscheiben gegessen? Die anfängliche Skepsis der Mitesser wich schnell überschwenglicher Begeisterung, die Notlösung wurde so begeistert aufgenommen, dass ich sie seitdem meinem Klassiker-Rezept vorziehe – zumindest solange wir noch Sommer und diese wunderbaren Pfirsiche haben. Letztes Wochenende auf unserem Haus- und Hoffest das gleiche Bild, ich hatte beide Flammkuchen vorbereitet und ließ unsere Nachbarn entscheiden. Keine Ahnung, ob es an den sommerlichen Temperaturen lag, aber gegen die Pfirsich-Ziegenkäse-Variante hatte der Klassiker nicht den Hauch einer Chance!

 

Wie seht Ihr das, Pfirsich-Ziegenkäse auf einem Flammkuchen, ja unbedingt oder seid Ihr – noch - skeptisch? Die Sommervariante meines Flammkuchens findet Ihr jedenfalls hier – Prädikat: Unbedingt ausprobieren!

 

 

Anzeige
Anzeige
Maike Damm
Ja, ich will...

...diesen Flammkuchen ausprobieren, liebe Nicky! Sieht köstlich aus und klingt so herrlich sommerlich. Wird am Wochenende sofort getestet.

sparrow
Volltreffer

Mit diesem Flammkuchen liegst Du genau richtig bei mir. Ich überlege schon seit ein paar Tagen eine süß-herzhafte Version zu machen. Ich hatte an Apfelringe, Speck und Zwiebeln gedacht, dann kam Dein Rezept. Jetzt weiss ich was es am Wochenende gibt. Ich probiere vielleicht beide Versionen. Bin mir aber fast sicher, dass Dein Flammkuchen der Favorit sein wird.

Danke Nicky :-)

 

Belledejour
DAS wird ausprobiert

mich interessiert echt diese Variation.

Aphrodite
Ich bin ja so happy.
Wünsch' Dir was – Flammkuchen, die Sommervariante mit Pfirsich  

Eigentlich wollte ich Datschkuchen backen - wenn ich schon mal im Schwarzwald bin. Aber was habe ich schon Ahnung vom Datschkuchenbacken. Ein richtiger Brotteig muss her. Da ist der Teig von Nicole schon die halbe Miete. Und der Belag außergewöhnlich. Ich habe noch kleine Süßaprikosen dazu probiert. Aber die schmecken süß und nach Aprikose. Ganz anders die Platt-Pfirsiche. Die sind sehr schön.

Flammkuchen könnte ich rauf und runter essen. Doch meine Tochter zieht jedes Mal ein Gesicht. Und was war gestern? "Mama, das schmeckt echt toll!!!" Sie hat die Zutaten für den Belag geschnitten. Nicht so formvollendet und reichlich. Um das letzte Stück haben wir uns gestritten, was noch nie vorgekommen ist. Flammkuchen darf es jetzt öfters geben :)

Nicole Stich
Und ich gestehe...
Wünsch' Dir was – Flammkuchen, die Sommervariante mit Pfirsich  

ich hab's schon wieder getan. Diesmal hatte ich allerdings verschusselt, dass kein Ziegenkäse mehr im Haus war. Was zu der Erkenntnis führte, dass Gorgonzola auch nicht schlecht schmeckt - Bild anbei (kann aber trotzdem die Ziegenkäsevariante nicht schlagen).

 

@Maike & @Belledejour: Mal sehen was Euer Wochenende bringt, ich bin neugierig!

 

@sparrow: Apfelringe, Zwiebeln und Speck sind auch eine Lieblingskombi von mir - egal wie Du Dich entscheidest, es wird schmecken, da mache ich mir bei Dir keine Sorgen :)

 

@Aphrodite: Du hast grade meinen Freitag gerettet, besser gesagt Du und dein Töchterchen! Ich glaub', das ist das Allerallerschönste am Rezepteschreiben, wenn man andere damit happy machen kann. Willkommen im Flammkuchenliebhaberclub :)

sparrow
Es war ein Gedicht
Wünsch' Dir was – Flammkuchen, die Sommervariante mit Pfirsich  

Liebe Nicky, Dein Flammkuchen war auch mit glutenfreiem Teig ein Gedicht. Ich soll Dir von meinem Mann ein großes Kompliment machen. Ich habe die Form auf den Boden des vorgeheizten Ofens gestellt, so wurde sogar der glutenfreie Teig richtig knusprig. Die Variante mit Apfelringen, Speck und Zwiebeln hat uns auch sehr gut geschmeckt. Dein Flammkuchen war aber ein Gedicht.

Liebe Grüße Trudel

Toskanafan
Weinbergspfirsiche,,,,

habe ich mitgebracht, das will ich auch probieren, mal sehen ob es klappt. Jedenfalls bin ich gespannt. Dieses Pfirsich-Eis wollte ich auch machen.

Nicole Stich
Richtig knusprig...

@sparrow: Richtig knusprig ist für mich das Zauberwort bei diesem Flammkuchen, umso besser, wenn selbst Deine glutenfreie Variante ordentlich geknuspert hat. Liebe Grüße auch zurück an Deinen Mann, das Kompliment hat mich natürlich sehr gefreut :)

Belledejour
Hmmm, der Belag war köstlich
Wünsch' Dir was – Flammkuchen, die Sommervariante mit Pfirsich  

nur der Boden war nicht so unser Ding, zu roggenlastig. Flammkuchenboden auf die klassische Art schmeckt uns besser. :-)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login