Wünsch' Dir was - Grillmitbringsel

Wer es ein wenig schärfer mag, der sollte das besonders zwischen Balkan und Türkei populäre Ajvar kennen. Serviert wird diese Sauce gerne zu Fleisch oder Gegrilltem.

Wünsch' Dir was - Grillmitbringsel
3
Kommentare
Nicole Stich

Langsam setzt sich besseres Wetter durch und vermehrt trudeln Grilleinladungen ein. Deshalb wird auch die Frage wieder aktuell, was bringen wir nur diesmal mit? Logisch, eine Flasche Wein geht immer, aber grade Gerne-Esser wie wir haben doch auch Spaß am Ausprobieren neuer Grillmitbringsel. Abwechselnd mit ein paar alten Klassikern, vom Nudelsalat bis zu dem (anti-alkoholischen) Sommerdrink schlechthin, bringe ich am liebsten selbstgemachte Brote oder Chutneys und Grillsaucen mit. Und bin deshalb auch immer wieder auf der Suche nach mir neuen Geschmacksvariationen.

 

Wer wie ich gerne in den Regalen beim türkischen Gemüsehändler stöbert, hat dort bestimmt schon so manche bei uns weniger bekannte Köstlichkeit entdeckt. Ajvar, ein scharfes Paprikamus, ist so eine Entdeckung – ein angebrochenes Glas findet sich fast immer in unserem Kühlschrank. Es verfeinert Saucen, passt zu Gegrilltem oder kurzgebratenem Fleisch und schmeckt eingerührt in griechischen Joghurt oder Quark auch sehr fein als Dip zu Ofengemüse. Völlig von den Socken war ich allerdings, als ich es in Kombination mit Auberginenmus auf einem Mezze-Teller vorfand – Konsistenz und Geschmack waren nochmal besser!

 

Natürlich dauerte es nicht lange bis ich das Projekt Ajvar mit Auberginen in meiner eigenen Küche anging. Wichtigste Erkenntnis, wie bei selbstgemachtem Ketchup: Nur ja nicht zu zaghaft abschmecken, dieses Mus lebt von einer ausgewogenen Mischung an Säure (Essig oder Zitronensaft), Süße (Zucker, manche nehmen auch Honig) und Schärfe (Chili oder Cayenne).

 

Liebe Küchengötter, habt Ihr ein Standard-Mitbringsel, wenn Ihr zum Grillen eingeladen seid? Oder habt Ihr andersrum eine besonders tolle kulinarische Entdeckung bei einem Grillabend gemacht? Sonst ist vielleicht das Rezept für Ajvar mit Auberginen das Richtige für Euch? Hier geht’s zum Rezept.

 

Annika Mader
Dankeschön!

Oh liebe Nicky,

 

das hört sich ja wunderbar an. Ich liebe selbst gemachte Dips und Saucen. Die lagere ich dann teilweise auch länger im Kühlschrank und esse sie zu allem, was mir zwischen die Finger kommt ;-) Ein Ajvar-Rezept hat mir noch gefehlt, vielen Dank dafür!

 

Fast meine ich, Dir sagen zu können, dass ich diesen Ajvar am Wochenende zubereiten werde :)

 

Liebe Grüße und bis bald, Annika

Toskanafan
Auch danke,,,

 das werde ich machen und gleich einwecken. Mitden Auberginen sicher sehr köstlich.

Grüße aus Franken.

 

Christina Blümel
Klingt köstlich

Wow, das hört sich vielleicht lecker an! Jetzt weiß ich, was ich auf die nächste Grillfete mitbringe =)

 

Viele Grüße, Christina

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login