Zitronenpasta für die Dienstagskocher

Tilapiafilet, frische Bandnudeln und ein paar Zweige Zitronenmelisse bringen Sommerlaune und Zitrusfrische in die Dienstagskochgesellschaft.

Zitronenpasta für die Dienstagskocher
2
Kommentare
Maike Damm
Anzeige
Anzeige
Aphrodite
Da bin ich doch dabei.

Denn den Sommerklassiker der Redaktion 2008 kannte ich noch nicht. Und nachdem sich der Sommer wieder zurückgemeldet hat hoffentlich wieder mit Abends draussen sitzen.

Aphrodite
Grüße an den Zürisee.
Zitronenpasta für die Dienstagskocher  

@Maike, zu gerne hätte ich am Ufer gesessen und einmal über das blaue Wasser geschaut. Dafür hatte ich heute ein schönes Abendessen :)

 

Der kleine Buntbarsch kommt aus Aquakulturen und schmeckt für einen Süßwasserfisch ausgezeichnet. Ich habe Zitronensalz zum Würzen genommen und da ich die Blättchen von Piminelle so schön finde, habe ich diese verwendet. Forellenkaviar hatte ich nicht und habe ihn durch trocken eingelegte Oliven ersetzt. Der Fisch mag es süß, hatte ich in der Warenkunde gelesen und noch ein paar Erdbeeren dazu gelegt.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login