Apfelmus selber machen: Welche Äpfel eigenen sich am besten?

Apfelmus selber machen geht ganz einfach. Welche Apfelsorten du am besten dafür verwenden solltest, erklären wir dir hier.

Apfelmus - die meisten kennen es aus Omas Zeiten und lösen Kindheitserinnerungen in uns aus. Je nach Saison kann der Geschmack des Mus etwas variieren. Zum einen liegt das an der Apfelsorte zum anderen auch am Geschmack. So eignet sich die Zugabe von Zimt in den kalten Monaten oder Früchte wie Beeren oder Birnen in den Sommer oder im Herbst. 

Welche Sorte eignet sich am besten für Apfelmus? 

Am besten schmeckt Apfelmus aus säuerlichen Äpfeln, z. B. Boskoop, Braeburn, Cox Orange oder Berlepsch. Diese Sorten verfügen über einen aromatischen Eigengeschmack und sind besonders lecker. Auch ihr Fruchtfleisch ist ist "locker", zerfällt schnell und lässt sich demnach gut einkochen.

Und für Apfelkompott?

Für Apfelkompott hingegen ist es ideal, wenn die Äpfel saftig und bissfest sind. Sorten wie Idared und Elstar sind hier eine gute Wahl. 

Login