Rezept

Rezeptinfos

60 bis 90 min
745 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für die Pfannkuchen Mehl mit Milch und 150 ml Wasser anrühren, 1 kräftige Prise Salz und die Eier unterrühren. Den Teig abgedeckt ca. 20 Min. quellen lassen.
  2. Für die Füllung den Lauch putzen, längs aufschneiden, gründlich waschen und in Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser 2 Min. blanchieren, in ein Sieb abgießen, kalt überbrausen und abtropfen lassen. Die Butter in einem Topf erhitzen, den Lauch darin zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. dünsten. Die Sahne angießen und kurz offen einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Camembert entrinden, in Stücke schneiden und untermischen. Die Füllung zugedeckt warm stellen. Den Backofen auf 80° (Umluft 65°) vorheizen.
  3. In einer Pfanne jeweils 1 TL Butterschmalz erhitzen, aus jeweils 1 Kelle Teig nacheinander 8 dünne, helle Pfannkuchen backen. Mit etwas Lauch-Käse-Mischung füllen, einmal zusammenklappen und im Ofen warm stellen.
  4. Für die Sauce die Sahne aufkochen. Knoblauch schälen und dazupressen. Ca. 5 Min. sanft kochen lassen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Kräuter unterrühren. Die Pfannkuchen anrichten und mit der Sauce übergießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)
Anzeige
Anzeige
Login