Homepage Rezepte 007iris Penne mit Zitronensoße und Garnelen

Zutaten

500 g Penne
2 Zwiebeln, feingehackt
1 TL Olivenöl
250 ml Schlagsahne (oder fett reduzierte Sahne)
2 TL TL Hühnerbrühe (Instant aus dem Glas)
1 Schuß Weißwein
etwas Zitronenschale
2 Pk à 250 g tiefgekühlte Garnelen (aufgetaut)
2 TL Olivenöl
0,5 Bund Rucola

Rezept 007iris Penne mit Zitronensoße und Garnelen

Ist auch ohne Garnelen lecker.

Rezeptinfos

leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 500 g Penne
  • 2 Zwiebeln, feingehackt
  • 1 TL Olivenöl
  • 250 ml Schlagsahne (oder fett reduzierte Sahne)
  • 2 TL TL Hühnerbrühe (Instant aus dem Glas)
  • 1 Schuß Weißwein
  • etwas Zitronenschale
  • 2 Pk à 250 g tiefgekühlte Garnelen (aufgetaut)
  • 2 TL Olivenöl
  • 0,5 Bund Rucola

Zubereitung

  1. Penne bissfest garen.
  2. Währendessen Olivenöl in einer Pafnne erhitzen und Zwiebeln fein hacken. Zwiebeln in dem Olivenöl ein paar Minuten weich dünsten.
  3. Mit Weißwein ablöschen, die Instanthühnerbrühe und die Sahne dazu geben. Alles leise köcheln lassen und dann mit dem Pürierstab fein zerkleinern. Zitronenschale dazugeben, mit Pfeffer würzen und eventuell Salz abschmecken.
  4. Eine beschichtete Pfanne sehr heiß erhitzen. 1 TL Olivenöl hingeben und dann die Hälfte der gut abgetrockneten Garnelen scharf und kurz von beiden Seiten braten. Mit der zweiten Hälfte genauso verfahren.
  5. Nudeln auf 4 Teller verteilen, Soße darübergeben und Garnelen draufsetzen. Mit gehacktem Rucola bestreuen. Wer mag kann auch noch geriebenen Parmesan darüber streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login