Homepage Rezepte 0815 Senf

Zutaten

200 g gelbes Senfmehl
1/4 l Wasser
2 Knoblauchzehen
4 Salbeizweige oder
8 Zweige Thymian
1/4 l Balsamico Bianco 5 %
2-3 TL Meersalz
2-3 EL Zucker, Puderzucker oder Honig
1 Zwiebel
2 Pfefferkörner
2 Wacholderbeeren

Rezept 0815 Senf

Das Grundrezept lässt sich mit Meerettich, Kurkuma, Mango ... leicht verändern. Diesen Senf kann man überall dazugeben :-)

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Zutaten

  • 200 g gelbes Senfmehl
  • 1/4 l Wasser
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Salbeizweige oder
  • 8 Zweige Thymian
  • 1/4 l Balsamico Bianco 5 %
  • 2-3 TL Meersalz
  • 2-3 EL Zucker, Puderzucker oder Honig
  • 1 Zwiebel
  • 2 Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Wacholderbeeren

Zubereitung

  1. Das Senfmehl mit dem Wasser mischen und ca. eine halbe Stunde quellen lassen. Statt Senfmehl kann man auch Senfkörner kaufen und diese in der Moulinette so fein mahlen wie man möchte.
  2. Den Knoblauch und die Kräuter fein hacken. Die Zwiebel grob würfeln. Zusammen mit dem Essig und den anderen Gewürzen aufkochen. Anschliessend mindestens 10-15 Minuten ziehen lassen.
    Alles durch ein feines Sieb passieren und mit dem Senfmehl mischen. Das geht am besten mit einem Handrührgerät.
  3. Den fertigen Senf in heiss ausgespülte Einmachgläser füllen und für ca. 5 Minuten auf den Kopf stellen. Falls nicht vorher aufgegessen, ist er 5-6 Monate haltbar. Angebrochene Gläser besser im Kühlschrank aufbewahren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login