Homepage Rezepte 5- Elemente Gugelhupf

Zutaten

4 Stück Eier
150 g Rohrzucker
1 Pk. Vanillezucker
1 TL Zimt
125 g klein geschnittene Butter
1/8 l Sojamilch (oder normale Milch)
gemahlene Muskatnuß
100 g Reismehl
1/2 Pk. Backpulver
geriebene Zitronenschale
1 TL Kardamon
150 g geriebene Walnüsse (wahlweise andere Nüsse oder Mandeln)
3 EL Kakaopulver

Rezept 5- Elemente Gugelhupf

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

1 Gugelhupfform

Zutaten

Portionsgröße: 1 Gugelhupfform
  • 4 Stück Eier
  • 150 g Rohrzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 125 g klein geschnittene Butter
  • 1/8 l Sojamilch (oder normale Milch)
  • gemahlene Muskatnuß
  • Salz
  • 100 g Reismehl
  • 1/2 Pk. Backpulver
  • geriebene Zitronenschale
  • 1 TL Kardamon
  • 150 g geriebene Walnüsse (wahlweise andere Nüsse oder Mandeln)
  • 3 EL Kakaopulver
  • Semmelbrösel

Zubereitung

  1. Eier trennen. Dotter mit Rohrzucker schaumig schlagen
  2. Vanillezucker, Zimt, klein geschnittene Butterstücke dazurühren. So lange weiterschlagen, bis die Masse anfängt, sich weißlich zu verfärben.
  3. Sojamilch, eine Prise Muskatnuss und Salz, Reismehl, Backpulver, Zitronenschale, Kardamom und geriebene Walnüsse hinzufügen. Alles zusammen gut durchrühren.
  4. Die Hälfte des Teiges in eine weitere Schüssel geben und mit Kakaopulver färben. Dabei gut durchrühren, damit sich keine Klümpchen bilden.
  5. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unter den beiden Teighälften verteilen.
  6. Eine Gugelhupfform befetten, mit Semmelbröseln ausstreuen. Beide Teige nacheinander eingießen und den Gugelhupf bei 180 °C ca. 45 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login