Homepage Rezepte 5-Minuten-Schokoladen-Mousse

Zutaten

Lieblingsschokolade (die beste hat 70% Kakaoanteil) - gute Zartbitterkuvertüre tut es auch.
Crushed Ice (gibt es fertig an der Tankstelle)
nach Gusto: Orangenlikör, Chili oder Zimt&Zucker

Rezept 5-Minuten-Schokoladen-Mousse

Dieses Rezept hätte ich haben müssen, als draußen noch Schnee lag. Crushed Ice aus dem Gefrierfach tut es aber auch.

Rezeptinfos

leicht

Zutaten

  • Lieblingsschokolade (die beste hat 70% Kakaoanteil) - gute Zartbitterkuvertüre tut es auch.
  • Crushed Ice (gibt es fertig an der Tankstelle)
  • nach Gusto: Orangenlikör, Chili oder Zimt&Zucker

Zubereitung

  1. Schokolade hacken und nach Gusto aromatisieren. Wem die Schokolade mit dem hohen Kakoaanteil nicht süß genug ist, gibt noch etwas Zucker dazu.
  2. Mit lauwarmem Wasser die Schokolade auflösen 1:1 - nicht zu heiß, handwarm reicht. Wenn sich die Schokolade nicht ganz auflöst, kurz über Wasserdampf rühren (wirklich ganz kurz) weiterrühren bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist. Wer mag, gibt jetzt noch seinen Liebslingslikör dazu.
  3. Das Crushed Ice in eine große Schüssel füllen, Schlagschüssel mit der flüssigen Schokolade darauf setzen und die Masse wie Sahne schlagen. Wird dann sehr schnell cremig und die Masse ist schwerer als Sahne. Ich musste unbedingt den Schlagbesen nehmen, aber toll! Und wer sich das Ganze mal von einem Profi zeigen lassen möchte, schaut bei Heston Blumenthal vorbei: http://www.youtube.com/watch?v=g28-9NVUHj0
  4. Tipp: Das Mousse ist sofort verzehrfertig und kann, wenn es eine Stunde im Kühlschrank herunter kühlt, auch gut für Kuchenfüllungen verwendet werden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login