Rezept Abschieds-Käsekuchen

Der letzte deutsche Käsekuchen für dieses Jahr. Von deiner Schwester Nadine zu deiner Abschiedsfeier am 13.02.2010 gebacken.

Abschieds-Käsekuchen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
12 Stücke
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

150 Gramm
Butter für den Boden
250 Gramm
Mehl für den Boden
50 Gramm
Zucker für den Boden
2
Eier für den Boden
3
100 Gramm
750 Gramm
Speisequark
2 P.
Vanillezucker
Fett für die Springform (26 cm Durchmesser)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Butter zerteilen und mit Mehl, Zucker und Eiern schnell verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, in die gefettete Springform drücken und am Rand hochziehen. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

  2. 2.

    Die Eier trennen, die Eigelbe mit Butter und Zucker schaumig rühren. Den Quark mit dem Vanillezucker unterrühren. Die Eiweiße steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

  3. 3.

    Den Belag auf den Boden geben. Im Backofen (Mitte, Umluft 200 Grad) etwa 50 Min. backen. Wird der Kuchen zu braun, nach 30 Min. mit Alufolie abdecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

nika
Frierst Du ihn zwischenzeitlich ein

.. ansonsten hört es sich ein wenig eigenartig an.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login