Homepage Rezepte Afrikanisches Bobotie

Zutaten

500 g gemischtes Hackfleisch
1 Zwiebel
1/2 Tube Tomatenmark
5 Eßl MangoChutney
3 Eßl Aprikosenmarmelade
4 Scheiben Toast, in Milch getränkt
2 Tl Curry
1 Tl Salz
5 Eier
400 ml Milch
100 g gehobelte Mandeln

Rezept Afrikanisches Bobotie

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

6

Zutaten

Portionsgröße: 6
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Tube Tomatenmark
  • 5 Eßl MangoChutney
  • 3 Eßl Aprikosenmarmelade
  • 4 Scheiben Toast, in Milch getränkt
  • 2 Tl Curry
  • 1 Tl Salz
  • 5 Eier
  • 400 ml Milch
  • 100 g gehobelte Mandeln

Zubereitung

  1. Hackfleisch zusammen mit der gehackten Zwiebel kräftig anbraten. Salz dazu geben. Toast in der Zeit in Milch einweichen. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Den Toast auswringen und in die Pfanne zupfen. Tomatenmark, Mango Chutney, Marmelade, Curry dazu. Temperatur niedrig stellen.
  3. Eier mit Milch und Mandeln verquirlen, leicht salzen.
  4. Hackfleischmasse in Auflaufform geben und fest andrücken. Rühreimischung darüber geben und ab in die Ofen. Dort circa 35-40 Minuten backen. Je nach Größe der Form braucht es kürzer oder länger. Wenn das Ei oben leicht gebräunt ist, ist das Bobotie fertig. Am besten schmeckt es mit Reis.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login