Rezept Amarettini-Sauerkirsch-Schnitte

für Amaretto-Fans ein echter Genuß

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
5
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

4
200 g
200 g
1/2 TL
4 EL
heißes Wasser
64 Stück
Amarettini
1 Glas
Sauerkirschen
2 TL
Stärkemehl
600 ml
2 Päckchen
Sahnesteif
4 EL
Amaretto-Sirup (alternativ geht auch Mandel oder Karamel-Sirup)
etwas
etwas Puderzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Aus den Eiern, Mehl, Zucker, Backpulver und Wasser einen fluffigen
    Biskuit herstellen.
    Den Teig auf ein Backblech glatt streichen 64 Kekse auf den Biskuit setzten (nicht in den Teig drücken) und 12-15 Min. backen. / 180 Grad.

  2. 2.

    Saft von den Sauerkirschen mit Stärke aufkochen, bei Bedarf etwas Zucker dazu geben, vom Herd nehmen und Sauerkirschen unterheben.
    Auskühlen lassen !!!

  3. 3.

    Den fertigen Biskuit ausgekühlt halbieren.
    Auf eine Hälfte die Sauerkirschen geben.
    Die zweite Hälfte wird als "Deckel" verwendet.

  4. 4.

    Sahne mit Sahnesteif und Sirup steif schlagen (Zucker wird nicht nötig sein) und in einen Spritzbeutel füllen (Sterntülle mind. Größe 9).
    Mit dem Spritzbeutel Sahne-Tupfer auf die Kirschen spritzen und Deckel oben drauf setzten.
    Mit Puderzucker garnieren :-))

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login