Homepage Rezepte American Barbecued Spareribs

Zutaten

4 Esslöffel Öl
je 4 Esslöffel Tomatenmark und Weißwein-Essig
2 Esslöffel Honig
je 6 Esslöffel Fleischbrühe und Worcestershire-Soße
1 Teelöffel Senf
Tabasco

Rezept American Barbecued Spareribs

Holen Sie sich Amerikas köstlichste Grillspezialität in Ihre Küche. Dazu passen Krautsalat und Bratkartoffeln.

Rezeptinfos

mittel
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauchzehe abziehen, sehr fein hacken. Öl in einem mittelgroßen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und darin unter Rühren ca. 3 Minuten dünsten (nicht bräunen).
  2. Tomatenmark und Essig verrühren, dazugeben. Salz, Kräuter, Honig, Brühe, Worcestershire-Soße, Senf und einige Spritzer Tabasco unterrühren. Aufkochen. Im offenen Topf bei geringer Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen. Beiseite stellen.
  3. Rippchen waschen, damit eventuell vorhandene Knochensplitter vollständig entfernt werden. Trockentupfen. Fleisch zwischen den einzelnen Rippchen leicht einritzen.
  4. In einem großen Topf reichlich gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Rippchen ins kochende Wasser legen und bei geringer Hitze ca. 30 Minuten vorgaren. Inzwischen den Grill oder Backofen auf 225-250 Grad vorheizen. Rippchen herausnehmen und abtropfen lassen.
  5. Im Backofen: Rippchen auf ein Bratrost legen. Mit der Fettfangschale darunter auf der mittleren Schiene 15-20 Minuten braten oder grillen. Rippchen dabei alle 5 Minuten ringsherum mit der Barbecuesoße bepinseln. Auf dem Holzkohlegrill: Alu-Grillschalen verwenden, damit nichts in die Glut tropft. Grillzeit: ca. 45 Minuten, erst in den letzten 15 Minuten mit der Soße bepinseln.
  6. Knusprig gebratene Rippchen mit einem großen, scharfen Messer in einzelne Portionsstücke teilen. Nach Wunsch nochmals mit Barbecuesoße bepinseln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login