Homepage Rezepte Ananas-Chili-Stuten

Zutaten

200-250 ml Ananassaft
50 g Butter
35 g Zucker (ca. 2 1/2 EL)
100 g Kokosraspel
40 g Hefe (ca. 1 Würfel)
10 g Salz (ca. 2 TL)
1 Brot- oder Kastenform (ca. 35 cm)
Fett für die Form

Rezept Ananas-Chili-Stuten

Schon mal süß-scharfe Arme Ritter probiert? Dafür Scheiben von diesem Brot in Eiermilch tauchen, in Kokosraspeln wälzen. In einer Pfanne in Butter goldgelb ausbacken.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

Für 1 Brot (à 1200 g)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Brot (à 1200 g)

Zubereitung

  1. Die Ananasstücke abgießen (den Saft auffangen), gut abtropfen lassen und etwas kleiner schneiden. Den Saft mit Ananassaft auf 320 ml auffüllen.
  2. Die Chilischoten waschen, putzen, der Länge nach aufschlitzen und die Kerne entfernen. Die Schoten fein würfeln. Die Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Chili darin bei mittlerer Hitze 2 Min. unter Rühren anbraten. Den Zucker zugeben und erhitzen, bis er schmilzt. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
  3. Die Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze anrösten, bis sie Farbe annehmen. Sofort in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.
  4. Für den Teig die Hefe in einer Rührschüssel in dem Ananassaft auflösen. Die Kokosraspel zugeben und 10 Min. quellen lassen.
  5. Mehl und Salz zugeben und alles gut mischen. 8-10 Min. in der Küchenmaschine (4 Min. auf langsamer, 4 Min. auf schneller Stufe) oder mit den Knethaken des Handrührgeräts durchkneten. Erst jetzt die Ananas und die Chiliwürfel zugeben und unterarbeiten. Den Teig abgedeckt 15 Min. gehen lassen.
  6. Den gegangenen Teig auf die gut bemehlte Arbeitsfläche geben. Rund wirken und noch einmal 10 Min. abgedeckt ruhen lassen.
  7. Die Form fetten und den Teig hineingeben. Erneut 30 Min. abgedeckt gehen lassen.
  8. Inzwischen den Backofen auf 220° vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert), dabei ein mit Wasser benetztes Blech mit erhitzen. Sobald die Temperatur erreicht ist, das Blech herausnehmen, das Brot in den heißen Ofen (Mitte) schieben und 10 Min. backen. Danach die Temperatur auf 200° herunterregeln und das Brot in ca. 35 Min. fertig backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login