Homepage Rezepte Ananas-Curry mit Spirelli-Nudeln

Zutaten

1 mittelgroße Zwiebel
500 Gramm Hähnchenbrust
2 Esslöffel Rote Currypaste
etwas Sojasauce
2 Esslöffel Tomatenmark
2-3 Karotten
1-2 Rote Paprika
400 ml Kokosmilch
1 große Dose Ananas
2 Esslöffel Honig
400 Gramm Spirelli-Nudeln
2 Esslöffel Öl

Rezept Ananas-Curry mit Spirelli-Nudeln

Ein Curry mit Nudeln? Ja! Dieses fruchtig-süße Gericht weiß zu überzeugen.

Rezeptinfos

leicht
Portionsgröße

3

Zutaten

Portionsgröße: 3
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 500 Gramm Hähnchenbrust
  • 2 Esslöffel Rote Currypaste
  • etwas Sojasauce
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 2-3 Karotten
  • 1-2 Rote Paprika
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 große Dose Ananas
  • 2 Esslöffel Honig
  • 400 Gramm Spirelli-Nudeln
  • 2 Esslöffel Öl

Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebel und das Hähnchenbrust-Filet würfeln und im Öl anbraten. Nach ein paar Minuten die Sojasauce und die Currypaste hinzufügen. Anschließend die Möhren und die Paprika klein schneiden und hinzugeben.
  2. Nun das Tomatenmark hinzufügen und alles mit der Kokosmilch ablöschen. Das ganze für ca. 5 Minuten köcheln lassen. Abschließend die Ananas und den Honig hinzugeben.
  3. Die Nudeln gemäß der Packungsbeilage kochen und das Curry zusammen mit den Nudeln anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login