Homepage Rezepte Ananas-Marzipan-Kuchen

Rezept Ananas-Marzipan-Kuchen

Für Fans von Marzipan und Ananas ist dieser Kuchen ein Muss! Dekoriert wird er mit Schokolade und Fruchtstückchen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
525 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Kastenform (25 cm Länge, 10 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Kastenform (25 cm Länge, 10 Stücke)

Für den Teig

Für Guss und Topping

Zubereitung

  1. Für den Teig die Marzipanrohmasse und Butter zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Nach und nach den Zucker, Vanillezucker und die Eier dazugeben und jeweils gut untermischen. Die Ananasscheiben in einem Sieb abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und unter den Teig rühren. Anschließend die gewürfelte Ananas dazugeben und gut unterheben. Die Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig hineinfüllen. Im Ofen (Mitte) 1 Std. backen, kurz vor Ende der Backzeit eine Stäbchenprobe machen, es soll kein Teig mehr hängen bleiben. Den Ananas-Marzipan-Kuchen aus dem Ofen nehmen und gut auskühlen lassen. Dann aus der Form stürzen.
  3. Für den Guss die Kuvertüre klein brechen oder hacken und mit etwas Kokosfett in einem Topf über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Den Ananas-Marzipan-Kuchen mit der Schokoladenmischung überziehen und mit Ananasstückchen garnieren. Vor dem Servieren die Glasur fest werden lassen.

Tipp: Lecker schmeckt der fruchtige Kuchen auch mit einer einfachen Glasur aus Puderzucker und Ananassaft.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

18 köstliche Kuchen und Gebäck mit maximal 5 Zutaten

18 köstliche Kuchen und Gebäck mit maximal 5 Zutaten

21 köstliche Kuchen-Rezepte unter 5 Euro

21 köstliche Kuchen-Rezepte unter 5 Euro

Marzipan

Marzipan

Login