Homepage Rezepte Ananas-Süßkartoffel-Muffins mit Gewürzen

Zutaten

1/4 Fleur de Sel
1/4 TL gemahlene Muskatblüten
4 EL gemahlener Palmzucker
2 TL Backpulver
80 ml geschmacksneutrales Öl
2 M Eier
Öl oder Papierförmchen für das Blech
2 EL (Roh-)Rohrzucker

Rezept Ananas-Süßkartoffel-Muffins mit Gewürzen

Wenn Sie nicht gerne Süßkartoffeln essen, können Sie diese auch durch mehlige Kartoffeln wechseln. Welche Variante Sie auch wählen, es wird Ihnen köstlich munden.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
185 kcal
mittel

FÜR 1 MUFFINBLECH (12 Mulden)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 MUFFINBLECH (12 Mulden)

Zubereitung

  1. Für den Teig Süßkartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit Ananasstücken und -saft in einen Topf geben und aufkochen. Fleur de Sel, Muskat und Palmzucker dazugeben und alles 12-15 Min. bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Dann in einem Mixer oder mit einem Pürierstab fein zerkleinern.
  2. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Mulden des Muffinblechs einfetten oder Papierförmchen hineinsetzen.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen. Das Öl mit Eiern und dem Ananas-Kartoffel-Püree mit den Quirlen des Handrührgeräts glatt verrühren, die Mehlmischung zügig unterrühren. Den Teig in die Blechmulden füllen. Im Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Muffins darin auf einem Kuchengitter kurz abkühlen lassen, dann herauslösen und auskühlen lassen.
  4. Für die Garnitur Joghurt glatt rühren. Minzeblättchen in grobe Streifen schneiden und mit dem Rohrzucker in einem Mörser fein zerstoßen. Je 1 Klecks Joghurt auf die Muffins geben, mit Minzezucker bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login