Homepage Rezepte Ananaskuchen mit Kokosquark

Zutaten

1 Tasse mit ¼ l Inhalt zum Abmessen
1 Tasse kandierter Ingwer (100 g, Asienladen)
1 ½ Tassen Rohrzucker (330 g)
1 Päckchen Backpulver
4 Eier
1 Tasse Rapsöl
1 knappe Tasse Mineralwasser mit Kohlensäure
2 EL Sesamsamen
250 g Magerquark
1-2 EL Zucker

Rezept Ananaskuchen mit Kokosquark

Rezeptinfos

30 bis 60 min
320 kcal
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen. Ingwer klein hacken. Zucker, Mehl und Backpulver mischen. Eier trennen. Eigelbe und Öl gut mit dem Mehl verrühren.
  2. Zitrone heiß abwaschen, die Schale abreiben und mit Ingwer zum Teig geben. Den Saft auspressen, in die Tasse gießen, mit Mineralwasser auffüllen und alles in den Teig rühren. Die Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unterheben.
  3. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichmäßig verteilen.
  4. Die Ananas schälen, ohne Strunk ca. 1 cm groß würfeln und mit dem Sesam auf dem Teig verteilen. Den Kuchen im Ofen (Mitte; Umluft 160°) in 30-35 Min. goldgelb backen.
  5. Quark in einer Schüssel mit der Milch glatt rühren. Mit Zucker süßen. Kokosquark zum Kuchen servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login