Homepage Rezepte Ananassalat "Barbara"

Zutaten

1 St. Ananas "Sweet"
3 St. Schalotten
100 gr. Barbarakraut oder Brunnenkresse
1+1/2 TL Rosenblütensalz oder Kräutersalz
1+1 EL Limettensaft
4 EL Reisöl
1 TL Piment d'Espelette

Rezept Ananassalat "Barbara"

Rezeptinfos

leicht

4-6

Zutaten

Portionsgröße: 4-6
  • 1 St. Ananas "Sweet"
  • 3 St. Schalotten
  • 100 gr. Barbarakraut oder Brunnenkresse
  • 1+1/2 TL Rosenblütensalz oder Kräutersalz
  • 1+1 EL Limettensaft
  • 4 EL Reisöl
  • 1 TL Piment d'Espelette

Zubereitung

  1. Die Ananas schälen, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in feine Streifen oder Würfel schneiden.
  2. Die Schalotten schälen und in feine Streifen schneiden. Mit 1 EL Limettensaft und 1/2 TL Rosenblütensalz evtl ein Prise Zucker gut vermischen.
  3. Das Barbarakraut oder die Brunnenkresse waschen und mit der Salatschleuder, das restliche Wasser abschleudern.2/3 des Barbarakrautes in einem Mixer mit dem, Salz, Limettensaft und dem Öl zu einer feinen Creme mixen.
  4. Die Ananas mit der Hälfte der Kräutercreme vermischen. Dann anrichten. Zuerst eine Lage der restlichen Barbarablätter, darauf die Ananaswürfel, dann die Schalotten und zum Schluß mit Piment d'Espelette bestreuen und die restlichen Kräutercreme verteilen. War möchte kann auch alles vermischen und nur mit den Blättern dekorieren, je nach Gusto.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login