Rezept Antipasti-Salat

Schnibbeln lohnt sich, denn das Ergebnis ist ein leckerer Antipasti-Salat mit Zucchini, Aubergine, Paprika und Tomate. Dazu geröstetes Brot, und der Abend kann kommen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schlank im Schlaf vegetarisch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 378 kcal

Zutaten

3 EL
1/2 Handvoll
4 EL
Aceto balsamico
100 g
Eiweiß-Abendbrot
Tischgrill oder Grillpfanne

Zubereitung

  1. 1.

    Das Gemüse waschen und putzen. Die Zucchini in Scheiben schneiden. Aubergine erst in Scheiben, diese dann in breite Streifen schneiden. Paprika ebenfalls in Streifen schneiden. Tomaten halbieren.

  2. 2.

    Den Knoblauch schälen und zerdrücken, mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und dem Oregano verrühren. Das Gemüse darin wenden.

  3. 3.

    Einen Tischgrill oder eine Grillpfanne erhitzen, das Gemüse portionsweise ohne weitere Fettzugabe bei recht starker Hitze rundherum anbraten. Tomaten beiseitestellen, Zucchini und Aubergine bei reduzierter Hitze rundherum noch ca. 5 Min. braten.

  4. 4.

    Das Basilikum waschen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen und mit dem Gemüse anrichten. Aceto balsamico darüberträufeln, nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Das Brot in Streifen schneiden und in einer Pfanne rösten, obenauf streuen.

  1. 5.

    Den Joghurt mit Salz und Pfeffer würzen und ebenfalls zum Salat geben.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login