Rezept Apfel-Butterkuchen und Amaretti-Bröseln

Wenig Kalorien, viel Geschmack: leckerer Hefeteig mit Äpfeln und Amaretti-Bröseln.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 20 Stücke
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 210 kcal

Zutaten

1
Würfel Hefe
70 g
400 g
1 Prise
1
Ei
1
50 g
Puderzucker
2 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker
50 g
Amaretti-Kekse (zerbröselt)
50 g

Zubereitung

  1. 1.

    Hefe in die warme Milch bröseln. Zucker zufügen, beides unter Rühren auflösen. Mehl, Salz, Ei, Eigelb und Hefegemisch verkneten (der Teig ist weich und klebrig). Abgedeckt am warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

  2. 2.

    Butter, Puderzucker und 1 Päckchen Vanillezucker cremig schlagen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und auf einer Rohkostreibe grob raspeln.

  3. 3.

    Teig auf ein gefettetes Backblech geben, mit etwas Mehl bestäuben. Teig zu den Rändern hin ausrollen. Abgedeckt 1/2 Stunde gehen lassen.

  4. 4.

    Mit zwei Fingerspitzen in den Teig dicht an dicht Vertiefungen drücken. Butter-Zucker-Masse hineingeben. Amaretti-Brösel darauf streuen.

  1. 5.

    Apfelraspel gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker mischen, darüber streuen. Auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login