Rezept Apfel-Calvados-Sorbet mit Apfelminze

Ein erfrischendes Sorbet, das in Frankreich auch gerne als Zwischengang genommen wird.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
2
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

350 ml
Äpfel, Boskop o.A., für 250 gr. Apfelmus
200 ml
1 St.
Bio-Zitrone Saft
100 gr.
feiner Rohrzucker
3 EL
Calvados
2 St.
Blätter von einer Apfelminze

Zubereitung

  1. 1.

    Apfel schälen das Kerngehäuse entfernen, klein schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln.
    Eine Topf mit dem Wasser erhitzen, die kleingeschnittenen Äpfel dazu geben, den Zucker und die kleingeschnittene Minze dazu und verühren, 2 Minuten aufkochen und mit dem Stabmixer pürieren. Die Apfelmusmasse durch dein feines Sieb streichen und abkühlen lassen.

  2. 2.

    Die abgekühle Apfelmasse mit dem Calvados verrühren und in einer Eismaschine 40 Minuten durchfrieren und durchrühren. Wer da Sorbet nicht zu fest möchte kann es sofort servieren oder in den Gefrierschrank stellen.
    Wer keine Eismaschine verwedet, das Sorbet für mindestens 4 Stunden in einen Gefrieschrank stellen, gelegentlich rühren. Die Masse läßt sich gut entnehmen.
    Herrlich frisch, aber den Alkohol bedenken.

  3. 3.

    Wenn das Apfelmus (z.B. fertiges Apfelmus)gesüßt ist, dann die angegebene Zuckermenge reduzieren auf 2-3 EL.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

200 EL =D

Meinst du vielleicht da oben 200 Gramm Rohrzucker? 200 EL erscheinen mir ein wenig viel ^^

auchwas
Wolfus danke

ich habe das Rezept geändert.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login