Rezept Apfel-Vanille-Kuchen

Achtung Suchtgefahr: lockerer Hefeteig belegt mit Vanillepudding und frischen Äpfeln.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 12 Stücke
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

30 g
frische Hefe
70 g
400 g
1
Ei
1 Prise
1
Packung Vanillepuddingpulver (für 1/2 l Milch)
130 g
500 g
3
1 Päckchen
Vanillinzucker
250 g
40 g

Zubereitung

  1. 1.

    Hefeteig zubereiten.

  2. 2.

    Hefe und Zucker in der Milch auflösen. Mit Frischhaltefolie abgedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen. Restliche Teigzutaten zufügen, alles mit den Rührbesen des Handrührgeräts zu einem glänzenden elastischen Teig verkneten (dauert ca. 5 Minuten). Mit einem sauberen Geschirrtuch an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  3. 3.

    Pudding kochen und Äpfel vorbereiten.

  4. 4.

    Puddingpulver mit Milch und 30 g Zucker nach Packungsanweisung zubereiten. Abkühlen lassen, zwischendurch mehrmals mit einem Schneebesen glatt rühren. Äpfel waschen, schälen und vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Apfelviertel in ca. 1 cm dünne Spalten schneiden. Zitronensaft und 50 g Zucker darüber geben.

  1. 5.

    Creme und Äpfel auf den Teig geben.

  2. 6.

    Teig auf ein gefettetes Backblech streichen, mit etwas Mehl bestäuben und mit den Händen gleichmäßig zum Rand hin flach drücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Quark und restliche 50 g Zucker unter den Pudding rühren. Ein Drittel der Masse mit einem Teigschaber gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Dicht an dicht mit Apfelspalten belegen.

  3. 7.

    Eischnee darauf verteilen.

  4. 8.

    Eier trennen. Eigelbe, Vanillinzucker und Schmand unter die restliche Vanillepudding-Quark-Masse rühren. Auf den Äpfeln verteilen. Eiweiß steif schlagen. Portionsweise auf den Guss geben und etwas verstreichen. Auf der mittleren Schiene ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen, Zucker und Zimt mischen und sofort über den Kuchen streuen. Auf dem Blech auskühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login