Rezept Apfeladventsbrot

Das Brot ist sehr saftig und hällt sich lange.

Apfeladventsbrot
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

750 g
250 g
250 g
Sultaninen
Rum
1 TL
1 TL
1/2 TL
Lebkuchengewürz
500 g
1 Pk.
200 g
grob gehackte Nüsse
1 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Äpfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelhälften grob raspeln.

  2. 2.

    Mit dem Zucker vermischen und abdecken. Die Sultaninen mit dem Rum bedecken und ebenfalls zudecken. Bede Schüsseln über Nacht ziehen lassen.

  3. 3.

    Am nächsten tag die geraspelteten Äpfel und die Sultaninen mischen. Die Gewürze mit dem Mehl, dem backpulver, den grob gehackten Nüssen und dem Kakao mischen und unter die Apfel-Sultaninen-Mischung rühren.

  4. 4.

    den Teig in eine gut gefettete Kastenform füllen und im vorgeheizten backofen bei 200 Grad etwa 1 Stunde backen. Stäbchenprobe durchführen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login