Homepage Rezepte Zuckerfreier Apfeljoghurt

Rezept Zuckerfreier Apfeljoghurt

Für noch mehr Aroma kannst du Haferflocken und Sesam in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. rösten, bis sie zu duften beginnen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
220 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für das Apfelmark 3 Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Die Apfelviertel in kleine Würfel schneiden. Mit 50 ml Wasser in einen Topf geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 30 Min. weich garen.
  2. Anschließend die Apfelmasse durch ein Sieb streichen und noch heiß in ein ausgekochtes Glas (ca. 500 ml Inhalt) füllen. Im Kühlschrank lässt sich das Apfelmark ca. 4 Wochen aufbewahren. (Alternativ das Apfelmark im Glas in einem Topf mit heißem Wasser bei 90° in ca. 30 Min. steril einkochen.)
  3. Für den Apfeljoghurt den Joghurt auf Schalen oder Gläser verteilen und je 50 g Apfelmark darübergeben (Rest kühl aufbewahren). Zum Servieren jeweils mit 1 EL Haferflocken und 1 TL Sesam bestreuen.
  4. Den übrigen Apfel waschen, vierteln und entkernen. Die Apfelviertel in feine Scheiben schneiden und ebenfalls über den Apfeljoghurt streuen.

Tipp: Wer Zeit sparen möchte, verwendet fertig gekauftes Apfelmark.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

22 Frühstücksrezepte unter 500 Kalorien

22 Frühstücksrezepte unter 500 Kalorien

65 Rezepte für zuckerfreies Frühstück

65 Rezepte für zuckerfreies Frühstück

16 Apfelbrot-Rezepte

16 Apfelbrot-Rezepte