Homepage Rezepte Apfelkuchen aus der Pfanne

Zutaten

2 EL Rosinen
6 EL Apfelsaft
1 Apfel
1 Ei
60 ml Milch
2 TL Öl

Rezept Apfelkuchen aus der Pfanne

Der Apfelkuchen kann ohne große Vorbereitung nach Lust und Laune zubereitet werden, denn die meisten Zutaten finden sich bestimmt in Vorratsschrank und Obstschale.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
680 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Kind und 1 Erwachsenen

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Kind und 1 Erwachsenen

Zubereitung

  1. Die Rosinen im Apfelsaft erwärmen, dann abkühlen lassen. Den Apfel waschen, mit Schale bis aufs Kerngehäuse grob raspeln.
  2. Das Ei verquirlen, nach und nach Mehl und Milch dazurühren, dann Rosinen, Raspelapfel und Mandelblättchen unterziehen. Den Teig etwas stehen lassen.
  3. 1 TL Öl in einer großen beschichteten Pfanne zerlassen und den Teig hineingeben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze in etwa 3 Min. goldbraun backen, dann wenden. 1 TL Öl zufügen und den Kuchen fertigbacken. Den Apfelkuchen mit Ahornsirup beträufeln und in Spalten schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login