Homepage Rezepte Apfelkuchen ganz leicht

Zutaten

25 g gehobelte Mandeln
6 Boskoppäpfel
2 Eier
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
250 g Dinkelmehl
3 TL Backpulver
150 g Joghurt 1,5 % Fett
3 TL Speiseöl neutral

Rezept Apfelkuchen ganz leicht

Rezeptinfos

leicht

12

Zutaten

Portionsgröße: 12
  • 25 g gehobelte Mandeln
  • 6 Boskoppäpfel
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 250 g Dinkelmehl
  • 3 TL Backpulver
  • 150 g Joghurt 1,5 % Fett
  • 3 TL Speiseöl neutral

Zubereitung

  1. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten und erkalten lassen. Äpfel schälen, vierteln und entkernen.
  2. Für den Teig Eier mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. Zucker und Vanillin-Zucker mischen, in 1 Minute einstreuen, dann noch etwa 2 Minuten schlagen. Mehl mit Backpulver mischen, die Hälfte davon auf die Eierkreme sieben, kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Restliches Mehlgemisch mit Joghurt und Speiseöl unterarbeiten. Den Teig in eine Springform mit Backpapier belegt geben und glatt streichen. Apfelstückchen auf dem Teig verteilen und mit den Mandeln bestreuen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.
  3. Ober-/Unterhitze etwa 180 Grad vorgeheizt ca. 25 Minuten backen

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login