Rezept Apfelküchlein

Schön knusprige Teigringe mit köstlicher Apfelfüllung können einem die kalte Jahreszeit versüßen. Dazu schmeckt Vanillesauce oder Vanilleeis und Sahne.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Die echte Hausmannskost
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 425 kcal

Zutaten

200 g
2
1/2 TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
500 g
feste säuerliche Äpfel (z. B. Boskop)
Öl zum Ausbacken

Zubereitung

  1. 1.

    Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Eier trennen. Eigelbe, Milch, Zitronenschale und 1 Prise Salz dazugeben und zu einem glatten, zähflüssigen Teig verrühren. Etwa 30 Min. quellen lassen.

  2. 2.

    Die Äpfel schälen, die Kerngehäuse ausstechen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Das Öl in einem großen Topf (oder einer Fritteuse) erhitzen. Eiweiße steif schlagen und unter den Teig heben.

  3. 3.

    Die Apfelscheiben in den Teig tauchen und nach und nach im heißen Öl knusprig goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Zimt und Zucker bestreuen und sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login