Rezept Aprikosen-Buttermilch-Eis mit Holunderblütenaroma

Line

Fruchtiges Eis. Mit sonnengereifen Früchten aus dem Süden und heimischen Holunderblüten aromatisiert, leichter fettarmer Buttermilch, ein gefrorener Smoothie zum Löffeln

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

150 ml
Aprikosenpüree, ca.3-5 Früchte, aus frischen Früchten
100 ml
Holunderblüten-Gelee
400 ml
Bio-Buttermilch

Zubereitung

  1. 1.

    Die Buttermilch mit dem Holunderblütengelee mixen, das Aprikosenpüree dazu geben nochmals aufmixen, die Masse in den Eisbehälter der Eismaschine füllen. Mit der Eismaschine 40 Minuten zum Eis rühren. Das Aprikosen-Buttermilch-Eis ist sofort zum servieren fein. Die Masse ist zwischen Softeis und Sorbet, schnell servieren, das Eis schmilzt sehr schnell. Nach dem Einfrieren der Masse im Gefrierschrank wird das Eis fester und lässt sich zu formschöner zu Kugeln formen. Erfrischen und fein ist es. Vorraussetzung gute und süße Aprikosen. Ich habe es 1x mit französischen Aprikosen gemacht, die wunderbar ausschauten und dufteten, doch der Geschmack kam mit etwas Bitterstoffen rüber. Mit spanischen gereiften Aprikosen, war es fein, süß und aromatisch auch mit gereiften (keine Packungsware, lose Ware) griechischen Aprikosen war der Geschmack fein. Geschmackssache ausprobieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login