Homepage Rezepte Aprikosen-Pistazien-Knödel auf sahnigen Erdbeeren

Zutaten

300 g gekochte Kartoffeln
50 g Stärke
10 g Weizengrieß
15 g flüssige Butter
1 Eigelb
je 3 TL Pistazien, Mohn und Puderzucker
4 TL Aprikosenmarmelade
80 g Sahne
150 g Erdbeeren

Rezept Aprikosen-Pistazien-Knödel auf sahnigen Erdbeeren

...eine tolles Sommerdessert! Saftige französische Aprikosen und süße deutsche Erdbeeren; der Knaller der Saison!!!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

4-6

Zutaten

Portionsgröße: 4-6
  • 300 g gekochte Kartoffeln
  • 50 g Stärke
  • 10 g Weizengrieß
  • 15 g flüssige Butter
  • 1 Eigelb
  • je 3 TL Pistazien, Mohn und Puderzucker
  • 4 Aprikosen
  • 4 TL Aprikosenmarmelade
  • 80 g Sahne
  • 150 g Erdbeeren

Zubereitung

  1. Karoffeln (am besten noch heiß) zerstampfen und mit Stärke, Grieß, Butter und dem Eigelb zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  2. Aprikosen waschen, entkernen und mit jeweils einem Teelöffel Aprikosenmarmelade füllen.
  3. Aus dem Teig vier Kugeln formen, flach drücken, in die Mitte jeweils eine gefüllte Aprikose legen und wieder zu einer Kogel formen. Darauf achten, dass keine Löcher mehr zu sehen sind. Knödel ca. 10 Minuten in einmal aufgekochtem und leicht gesalzenem Wasser bei niedriger Temperatur gar ziehen lassen.
  4. Anschließend Knödel auf Küchenpapier abtropfen lassen und in einer Mischung aus gemahlenem Mohn, gemahlenen Pistazien und Puderzucker wälzen. Lauwarm mit der Erdbeersahne servieren.
  5. Für die Erdbeersahne: Geputzte Erdbeeren und die Sahne mit dem Pürierstab aufmixen. Nach Geschmack evtl. noch süßen oder mit Ingo Hollands Gewürz 'Theobroma Blend' abschmecken.
  6. Gutes Gelingen!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login