Homepage Rezepte Aprikosen-Streuselkuchen

Zutaten

300 g Zucker
2 Päckchen Vanillinzucker
2 Eigelb
750 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
2 Eier
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
80 g Zucker
1 kg Aprikosen

Rezept Aprikosen-Streuselkuchen

Lieblingskuchen mit Knusperkrümeln: knuspriger Haselnussboden mit Aprikosen und feiner Vanillecreme.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
530 kcal
mittel

Für 20 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 20 Stücke

Zubereitung

  1. Zuerst für die Füllung Eier trennen. Vanillepuddingpulver, Milch, Zucker und Eigelb in einem kleinen Topf unter ständigem Rühren aufkochen lassen, etwas abkühlen lassen. Eiweiß steif schlagen, zuerst ca. ein Drittel unterrühren, den Rest mit dem Schneebesen vorsichtig unterheben. Creme abkühlen lassen.
  2. Weiche Butter, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Zitronenschale und nacheinander die Eigelbe unterrühren. Mehl, Haselnüsse und Backpulver mischen. Zwei Drittel mit den Knethaken unter die Buttermasse rühren, den Rest mit den Händen krümelig darunter arbeiten. Zwei Drittel der Masse auf dem Boden eines gefetteten Backblechs verteilen.
  3. Aprikosen waschen, eventuell häuten, halbieren und entsteinen. Puddingcreme auf dem Krümelteig verteilen, mit einer Teigkarte glatt streichen. Aprikosenhälften mit der Schnittfläche nach oben darauf setzen, etwas andrücken. Restlichen Krümelteig darüber streuen und leicht andrücken.
  4. Aprikosenkuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der zweiten Schiene von unten 40-50 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login