Rezept Aprikoseneis mit Amarettosahne

Auch wenn Sie noch nie Eis selbst gemacht haben. Dieses gelingt Ihnen ganz sicher. Und zwar ganz ohne Eismaschine.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Blitzmenüs
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 170 kcal

Zutaten

100 g
2-3 EL Amaretto (ital. Mandellikör)
1-2 EL Puderzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Die Aprikosen waschen, abtrocknen, halbieren und entsteinen. Die Aprikosenhälften nebeneinander auf eine Platte legen und für 2 Std. ins Tiefkühlfach stellen.

  2. 2.

    Vier hübsche Kelchgläser ins Tiefkühlfach geben. Die Sahne steif schlagen und den Amaretto unterrühren.

  3. 3.

    Die hart gefrorenen Aprikosenhälften mit 1 EL Puderzucker und 2 EL Limettensaft im Mixer (oder in einem hohen Mixbecher mit dem Stabmixer) fein zerkleinern. Die Crème fraîche dazugeben und untermixen, bis eine cremige Masse entsteht. Bei Bedarf noch etwas Puderzucker und/oder Limettensaft dazugeben. Das Aprikoseneis mit einem Eisportionierer (oder einem Esslöffel) zu Kugeln formen und in die Gläser verteilen. Mit der Amarettosahne bekrönen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login