Rezept Aprikosenplätzchen

Sie dürfen auf dem Plätzchenteller auf keinen Fall fehlen: Gebäck aus mürbem Vanilleteig mit fruchtiger Füllung.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 30 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

200 g
80 g
1 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker
1 Prise
2
150 g
Aprikosenkonfitüre
2-3 Esslöffel Puderzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Teigzutaten verkneten, abgedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Mit einem Ausstecher mit gewelltem Rand und 3er-Locheinsatz (5 cm Ø) ca. 60 Kreise ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Bei 200 Grad 7-8 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

  2. 2.

    Aprikosenkonfitüre unter Rühren 1-2 Minuten erwärmen. Plätzchen ohne Löcher damit bepinseln. Restliche Plätzchen mit Puderzucker bestäuben, darauf setzen und leicht andrücken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login