Homepage Rezepte Aprikosenschmarren mit Thymian

Zutaten

400 g Aprikosen
3 Zweige Thymian
6 EL Butter
6 EL Zucker
200 g Sahne
120 g Mehl

Zubehör

1 großes Schneidebrett
1 Schneidemesser
1 kleiner Topf
1 Kochlöffel
1 große Schüssel
1 kleine Schüssel
1 Schneebesen
1 große Pfanne
1 Pfannenwender
2 Gabeln

Rezept Aprikosenschmarren mit Thymian

Wow! Süße Aprikosen und das herbe Aroma von frischem Thymian machen aus einem banalen Kaiserschmarren ein ganz besonderes Geschmackserlebnis.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
535 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubehör

  • 1 großes Schneidebrett
  • 1 Schneidemesser
  • 1 kleiner Topf
  • 1 Kochlöffel
  • 1 große Schüssel
  • 1 kleine Schüssel
  • 1 Schneebesen
  • 1 große Pfanne
  • 1 Pfannenwender
  • 2 Gabeln

Zubereitung

  1. Die Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen und klein würfeln. Den Zitronensaft über die Aprikosen träufeln. Thymian abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.
  2. In dem Topf 2 EL Butter schmelzen. Darin die Aprikosen mit dem Thymian unter Rühren 3-4 Min. andünsten, bis sie weich sind und anfangen zu zerfallen. Vom Herd nehmen und zur Seite stellen.
  3. Die Eier trennen, dabei die Eigelbe in die große Schüssel geben, die Eiweiße in die kleine Schüssel. 1 Prise Meersalz und 1 EL Zucker zu den Eiweißen geben und diese mit dem Schneebesen kräftig schlagen, bis ein weißer Schaum entsteht.
  4. Die Sahne mit 2 EL Zucker und dem Mehl zu den Eigelben geben. Alles mit dem Schneebesen zu einem glatten Pfannkuchenteig verrühren, dann vorsichtig den Eiweißschaum unterheben.
  5. 3 EL Butter in der Pfanne schmelzen. Den Teig hineingeben und so verteilen, dass der gesamte Pfannenboden bedeckt ist. Geschmorte Aprikosen daraufgeben und mit 2 EL Zucker bestreuen. Den Deckel auf die Pfanne legen und den Pfannkuchen auf dem Herd bei mittlerer Hitze 15 Min. backen, bis er fest geworden ist.
  6. Dann den Pfannkuchen wenden und mithilfe der beiden Gabeln in grobe Stücke zerzupfen. Übrige Butter (1 EL) dazugeben, restlichen Zucker (1 EL) darüberstreuen und den Schmarren unter Wenden karamellisieren lassen. Mit dem Puderzucker be-stäuben und sofort servieren. Dazu passt hervor-ragend ein Dip aus griechischem Joghurt, der mit etwas Honig glatt gerührt wurde.

Tausch-Tipp: Auch mal die Aprikosen durch Äpfel, Pfirsiche oder Pflaumen ersetzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Aprikosen

Aprikosen

Desserts und Nachspeisen

Desserts und Nachspeisen

44 Rezepte für einfache Desserts mit maximal 5 Zutaten

44 Rezepte für einfache Desserts mit maximal 5 Zutaten

Login