Rezept Aprikosentarte

Im Teig steckt Marzipan und die Früchte sind - für den, der's mag - mit Likör "beschwipst". Wer mag, serviert leicht gesüßte Schlagsahne dazu.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 12 Stücke
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

150 g
1 Prise
1
40 g
je 2 Esslöffel Orangenlikör, Orangensaft, Aprikosenkonfitüre und Zucker

Zubereitung

  1. 1.

    Marzipanrohmasse würfeln. Restliche Teigzutaten zugeben, zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Abgedeckt 1 Stunde kalt stellen.

  2. 2.

    Aprikosen waschen, halbieren, Steine entfernen und die Früchte vierteln.

  3. 3.

    Mandeln, Orangenlikör, Orangensaft und Konfitüre verrühren. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwas größer als die Form (ca. 30 cm Durchmesser) rund ausrollen. Eine gefettete Tarte- oder Springform (26 cm Durchmesser) damit auslegen. Mandelmasse darauf streichen. Aprikosenviertel aufrecht dicht an dicht blütenförmig von außen nach innen darauf setzen und gleichmäßig mit Zucker bestreuen.

  4. 4.

    Tarte im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 35-40 Minuten backen. Herausnehmen. Eventuell mit aufgelöster Aprikosenkonfitüre bestreichen. Tarte abkühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login