Homepage Rezepte Arabisches Gemüseragout

Zutaten

3 Stangen Staudensellerie
1 EL Öl
2 EL Tomatenmark
1 Stange Zimt
250 ml Gemüsebrühe
1/2 TL Kurkumapulver
1/2 TL Harissapaste
200 g Naturjoghurt
200 g Feta light

Rezept Arabisches Gemüseragout

Hier ist der Geschmack Arabiens eingefangen! Kurkuma, Harissa und Zimt sorgen für das ganz spezielle Aroma, von dem man nicht genug haben kann.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
340 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Gemüsezwiebel schälen und achteln, die Achtel quer in Streifen schneiden. Den Staudensellerie waschen und putzen, die Stangen schräg in dünne Scheiben schneiden. Die Bohnen waschen, putzen und je nach Größe schräg dritteln oder halbieren.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebelstreifen darin anschwitzen. Den Sellerie einrühren und mit anschwitzen, dann das Tomatenmark einrühren. Bohnen, Zimt, Gemüsebrühe, Salz, Kurkuma, Harissapaste und den Zitronensaft dazugeben, alles aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen.
  3. Den Joghurt mit Salz, Pfeffer und dem Kreuzkümmel verrühren. Die Minze waschen und trocken tupfen. Die Blättchen abzupfen. Einige Blättchen zum Garnieren beiseitelegen, die restlichen hacken und unter den Joghurt rühren. Den Feta in Scheiben schneiden oder zerbröckeln.
  4. Das Gemüse pikant abschmecken, die Zimtstange entfernen. Das Gemüse zusammen mit dem gewürzten Joghurt, dem Feta und mit Minze garniert heiß servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login