Rezept Arroz Cubano

Reisgericht mit Eiern, Zwiebeln, Tomatenpüree und vielen verschieden Zutaten, einfach zubereitet und offen für alles, was noch im Kühlschrank zu finden ist

Arroz Cubano
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
3
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1
Brühwürfel
1 Briese
300-500 g
Tomatenpürre
etwas
Zucker, Salz und Pfeffer
3
3
Würstchen

Zubereitung

  1. 1.

    Reis mit zerdrückter Knoblauchzehe, Salz und Brühwürfel ca 10 min. in ausreichend Wasser leicht kochen (Man kann auch etwas Öl hinzugeben und den Brühwürfel weglassen)

  2. 2.

    Wenn das Wasser für den Reis aufgesetzt ist, kann man schon die Tomatensoße vorbereiten und Zwiebeln mit dem Knoblauch glasig in Öl anbraten und das Tomatenpüree dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und wahlweise auch mit Basilikum und Oregano würzen. (Man kann noch gewürfelten Schinken und Wurst mit anbraten, wenn man dies möchte)

  3. 3.

    Jetzt wird es eng auf dem Herd, Würstchen in einer Pfanne in Öl braten und dann die Bananen längs halbieren und auch in Öl anbraten bis sie leicht braun werden, dann Bananen wenden

  4. 4.

    Gleichzeitig die Eier in einer anderen Pfanne braten. Fertig!

  1. 5.

    Auf dem Teller den kleinen Reisberg mit Tomatensoße übergießen und mit Würstchen, Banane und Würstchen ganieren

  2. 6.

    Möglich ist bei dem Rezept viel, wenn man mal nicht alle Zutaten hat kann man auch mal was weglassen .... oder durch andere Dinge ersetzen .....

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

nika
Die Banane

hätte ich lieber süß und als Nachtisch verwendet. Aber alles andere lockt mich zum Nachmachen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login