Homepage Rezepte Artischocken mit Bulgur und Gemüsesalsa

Rezept Artischocken mit Bulgur und Gemüsesalsa

Alltagsküche mit Pep: Das Aroma frischer Artischocken ist etwas ganz Besonderes und nicht vergleichbar mit dem von Artischocken aus dem Glas. Unbedingt mal ausprobieren!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
355 kcal
mittel

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Artischocken von den unteren Blättern befreien, sauber abschneiden und mit einem Stück Zitrone abreiben. Artischocken vierteln und das Heu mit einem Suppenlöffel herauskratzen. Die lilafarbenen inneren Blättchen ebenfalls herausnehmen.
  2. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, Stiele, Kerne und Trennwände entfernen. Die Schoten in grobe Stücke schneiden und in den Schnellkochtopf geben. Die Schalotten schälen, halbieren und dazugeben. Alles leicht salzen, zuckern und gut mischen. Die ungeschälten, angeschlagenen Knoblauchzehen und die Thymianzweige dazugeben.
  3. Die Tomaten waschen, mit Kapern und Chili im Standmixer fein pürieren. (Das Mixglas wird später noch einmal gebraucht, deshalb nicht spülen.)
  4. Tomatenpüree, 150 ml Wasser und Bulgur in den Schnellkochtopf füllen und alles gut verrühren. Die Artischocken darauf setzen. Den Topf verschließen und auf höchste Stufe erhitzen. Wenn der Druck aufgebaut ist, die Hitze reduzieren und ca. 2 Min. garen.
  5. Inzwischen das Basilikum waschen, die Blätter grob schneiden. Zitronenschale abreiben, den Saft auspressen.
  6. Den Schnellkochtopf vom Herd nehmen, abdampfen lassen und öffnen. Artischocken herausnehmen. Thymian und Knoblauch entfernen. Die Paprikastücke und Schalotten mit einer Gabel oder Pinzette aus dem Bulgur fischen und im Mixer mit der Zitronenschale und 1-2 EL Zitronensaft fein pürieren. Nach Geschmack würzen.
  7. Basilikum und Olivenöl unter den Bulgur mischen, auf Tellern anrichten. Je 4 Artischockenviertel dazulegen. Gemüsesalsa in Schälchen füllen und zusammen servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login