Homepage Rezepte Asia-Nudeltopf

Zutaten

3 EL neutrales Öl
etwa 2 TL Sojasauce
1 l heiße Gemüsebrühe
1 EL Sesamöl
etwa 150 g asiatische Instant-Weizennudeln
1 Hand voll Koriandergrün

Rezept Asia-Nudeltopf

Rezeptinfos

30 bis 60 min
285 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Zucchini, Selleriestangen und Frühlingszwiebeln waschen und putzen, Möhren schälen. Zucchini und Möhren in kleine Würfel schneiden. Sellerie und Frühlingszwiebeln längs halbieren oder vierteln, dann fein aufschneiden.
  2. Den Ingwer schälen und fein hacken oder reiben. In einem Suppentopf 2 EL Öl erhitzen, alles Gemüse nach und nach in den Topf geben und kurz anbraten. Gut mischen, mit Ingwer, 2 TL Sojasauce und 2 EL Zitronensaft würzen, dann die Brühe aufgießen. Etwa 10 Minuten bei geringer Hitze zugedeckt köcheln lassen.
  3. Inzwischen Pilze putzen und in feine Streifen schneiden. Restliches neutrales Öl mit dem Sesamöl in einer Pfanne erhitzen, Pilze darin unter Rühren 3 Minuten scharf anbraten. Mit 1 EL Zitronensaft beträufeln, zur Seite stellen.
  4. Die Gemüsestückchen in der Suppe probieren, sie sollen noch etwas bissfest und nicht zu weich gekocht sein. Wasabipaste mit ein wenig Flüssigkeit aus dem Topf verrühren, in den Topf zurückgeben. Die Suppe abschmecken (Sojasauce und Zitronensaft), dann den Topf auf die Seite ziehen oder den Herd ausschalten.
  5. Pilze und Nudeln in die Suppe geben, und zugedeckt noch 3-4 Minuten ziehen lassen, dabei öfter umrühren, damit sich alles gleichmäßig verteilt. Mit Koriandergrün bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login