Homepage Rezepte Asia-Ratatouille-Creme

Zutaten

je 1/2 rote und gelbe Paprikaschote (je ca. 100 g)
2 EL Olivenöl
3 EL Reisessig
1 TL Ahornsirup
Chili-Chicken-Sauce (süßscharfe Asia-Würzsauce, aus dem Supermarkt oder Asialaden)

Rezept Asia-Ratatouille-Creme

Gemüse pur! Leicht lauwarm mit frischem Fladenbrot genießen.

Rezeptinfos

unter 30 min
25 kcal
mittel

Für 1 Glas von 200 ml Inhalt

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Glas von 200 ml Inhalt

Zubereitung

  1. Zucchino, Aubergine und Paprikaschoten putzen, waschen und fein würfeln. Schalotten schälen und fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Gemüse- und Schalottenwürfel darin unter Rühren bei mittlerer Hitze in 5-6 Min. hellbraun braten.
  2. Knoblauchzehe und Ingwer schälen, mit drei Viertel der gebratenen Gemüsemischung, Reisessig und Ahornsirup im elektrischen Zerkleinerer (oder im Mixer) fein pürieren.
  3. Asia-Ratatouille-Creme in eine Schüssel füllen, restliche Gemüsewürfelchen untermischen, alles mit Salz und Chili-Chicken-Sauce kräftig abschmecken.
  4. Schmeckt besonders gut zu Baguette, Ciabatta-Brot, Reiswaffeln und Krupuk.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login