Rezept Asia-Wraps

Natürlich schmecken die Wraps mit selbstgemachten Pfannkuchen noch besser - dies ist jedenfalls die schnelle Snackvariante für ein flottes Abendessen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schnelle Abendessen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 440 kcal

Zutaten

100 g
3 EL
süße Chilisauce
1 EL
Öl
ca. 2 EL
Sojasauce
4
Pfannkuchen (Fertigprodukt; Kühlregal)

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Dip Frischkäse und Chilisauce verrühren, salzen und pfeffern. Die Keimlinge mit kochendem Wasser überbrühen, 15 Sek. ziehen lassen, abgießen, abtropfen lassen. Die Paprika halbieren, putzen, waschen und in schmale Streifen schneiden.

  2. 2.

    Den Tofu würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Tofu und Paprika darin bei mittlerer Hitze 2-3 Min. anbraten. Die Keimlinge und Ananasstücke hinzufügen, mit Zitronensaft und Sojasauce würzen.

  3. 3.

    Die Pfannkuchen nach Packungsangabe erhitzen. Jeweils mit Dip bestreichen, die Gemüse-Tofu-Mischung darauf verteilen und die Pfannkuchen fest zusammenrollen. Auf zwei Teller verteilen und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login