Rezept Asiatisches Würzöl

Würzt geheimnisvoll alle Wok- und Schmorgerichte. Teelöffelweise zum Schluss zugeben. Statt frischer Curryblätter lassen sich auch getrocknete verwenden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kräuter & Gewürze - Das Kochbuch

Zutaten

1 EL
Szechuanpfeffer
250 ml
Erdnussöl

Zubereitung

  1. 1.

    Curryblätter waschen, gut trocknen. Szechuanpfeffer in einem trockenen Pfännchen leicht anrösten. Alles mit den übrigen Gewürzen und dem Öl in eine Flasche füllen. Mindestens 4 Wochen ziehen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login