Rezept Auberginen-Bruschetta

kräftig gewürzte Auberginenwürfel auf geröstetem Brot

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1
Tomate (20 g)
120 g
Aubergine
2
frische Knoblauchzehen in der Schale
1
getrocknete Tomate in Olivenöl
5
schwarze Oliven à la greque, entsteint
einige Blätter Basilikum
2
cm Peperoncino, rot
2 Tl
Crema di Balsamico
grobes rotes Hawaii-Salz
--------
1
Knoblauchzehe
2
etwas dickere Scheiben Landbrot

Zubereitung

  1. 1.

    Die Aubergine in Scheiben, Streifen und dann in kleine Würfelchen schneiden und zusammen mit den Knoblauchzehen in heißem Olivenöl anbraten, dann leise weiterschmurgeln (15 min).

  2. 2.

    Die Tomate enthäuten, entkernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden, die Oliven und den Peperoncino hacken und alles in eine kleine Schüssel geben.

  3. 3.

    Die gebratenen Auberginenwürfelchen noch lauwarm zu den Tomaten geben, ebenso den Knoblauch (aus der Schale gedrückt, dann gehackt), alles vorsichtig vermischen. Mit gehacktem Basilikum, Pfeffer, Olivenöl und Crema di Balsamico abschmecken.

  4. 4.

    Zwei Scheiben Landbrot rösten, mit der halbierten Knoblauchzehe einreiben und die Auberginen-Tomaten-Mischung darauf verteilen. Mit dem roten Salz bestreuen, evtl. noch einen Faden Olivenöl darübergeben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Arancia
Schön würzig
Auberginen-Bruschetta  

und eine ganz tolle Alternative zum klassichen Bruschetta. Dazu gab es frisches, kurz angeröstetes Olivenbrot. Wir waren begeistert!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login