Homepage Rezepte Auberginen und Kürbis

Zutaten

50 g Rosinen
6 EL Olivenöl
4 EL Sherryessig
50 ml bestes Olivenöl
2 EL Sherryessig
je ½ TL Kreuzkümmel- und Anissamen

Rezept Auberginen und Kürbis

Bei diesem Gericht mit Auberginen und Kürbis kommen nicht nur Vegetarier auf ihre Kosten - die Rosinen geben einen süßsauren Geschmack.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
275 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Auberginen putzen, nach Belieben schälen und in 1½ cm dicke Scheiben schneiden. Salzen und 30 Min. Wasser ziehen lassen. Die Rosinen in einer Tasse mit lauwarmem Wasser bedeckt einweichen. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Den Kürbis 4-5 Min. in Salzwasser kochen lassen. Herausheben und abtropfen lassen. Den Kürbis schälen und in etwa 1½ cm große Würfel schneiden. Die Auberginenscheiben abwaschen, mit Küchenpapier trockentupfen und ebenfalls in 1½ cm große Würfel schneiden.
  3. In einer großen Pfanne 4 EL Öl erhitzen. Knoblauch, Auberginen- und Kürbiswürfel hineingeben und bei starker Hitze 3 Min. unter Rühren anbraten. Die Rosinen abgießen, abtropfen lassen und mit dem Safran und dem Koriander dazugeben. 3-4 Min. unter regelmäßigem Wenden weiterbraten.
  4. Den Essig und das restliche Öl dazugeben, das Gemüse kräftig durchschwenken und bei schwacher Hitze noch 2 Min. ziehen lassen.
  5. Inzwischen das Olivenöl für den Dip mit dem Essig verrühren, in ein Schälchen füllen und die Kreuzkümmel- und Anissamen darauf streuen. Das Gemüse lauwarm oder kalt mit dem Dip servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login