Rezept Auberginencreme

Cremig-würzig und türkisch inspiriert: Toll als Brotaufstrich, zu Gemüsesticks oder lecker auch als Antipasto.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Ich koch' mir was
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 220 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Die Aubergine in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, salzen und 10 Min. Wasser ziehen lassen (Rest hält im Gemüsefach 2-3 Tage). Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen, ein Blech mit Backpapier belegen. Knoblauch schälen und zum Öl pressen.

  2. 2.

    Die Auberginenscheiben ausdrücken und trocken tupfen, dann auf dem Backblech verteilen und mit Knoblauchöl einpinseln. Im heißen Backofen von jeder Seite ca. 5 Min. backen. Herausnehmen und lauwarm abkühlen lassen.

  3. 3.

    Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter hacken. Die Auberginen sehr fein hacken oder mit dem Pürierstab mittelfein pürieren, mit Zitronensaft, Pfeffer, Salz und Petersilie würzen. Dazu schmecken Tomatenachtel und Fladenbrot.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login