Rezept Auberginenpüree

Das mild-würzige Auberginenpüree schmeckt toll als Fladenbrot-Aufstrich oder als Dip zu gegrilltem Fleisch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Marokko
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 80 kcal

Zutaten

500 g
1 Bund
1 Bund
Koriandergrün
500 g
2 EL
1 TL
edelsüßes Paprikapulver

Zubereitung

  1. 1.

    Die Auberginen waschen, putzen und in Würfel schneiden. Salzwasser aufkochen lassen, die Auberginenwürfel darin bei mittlerer Hitze 15 Min. garen.

  2. 2.

    Inzwischen die Petersilie und das Koriandergrün waschen und trockenschütteln, die Blättchen fein hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Die Stielansätze der Tomaten entfernen. Tomaten kurz überbrühen, häuten, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Saft der Zitrone auspressen.

  3. 3.

    Auberginen in einem Sieb abtropfen lassen. In einer Pfanne das Öl erhitzen. Die Tomatenwürfel kurz anbraten. Mit Zitronensaft, Petersilie und Koriandergrün, Paprikapulver und Kreuzkümmel würzen.

  4. 4.

    Die Auberginenwürfel unter die Tomaten mischen. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Umrühren etwa 20 Min. schmoren lassen, bis ein dickes Püree entsteht. Das Auberginenpüree abkühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login