Rezept Auberginenröllchen

Die Füllung schmeckt auch ohne Aubergine

Auberginenröllchen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1
Knoblauchzehe
6 EL
2 Zweige
50 g
1 TL
200 g
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    • Auberginen waschen, längs in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden
    (bei 4 Personen versuchen, daraus 12 Scheiben zu schneiden)

  2. 2.

    • Mit reichlich Salz bestreuen und ca. 5 Minuten Wasser ziehen lassen

  3. 3.

    • Knoblauch schälen, pressen und mit dem Olivenöl vermischen

  4. 4.

    • Auberginen ausdrücken, Trockentupfen und auf ein Backblech legen

  1. 5.

    • Auberginen mit dem Knoblauchöl bestreichen und im Backofen beidseitig in 8-10 Minuten goldbraun grillen

  2. 6.

    • Aus dem Backofen nehmen, mit Salz, Pfeffer und Thymian bestreuen und vollständig abkühlen lassen

  3. 7.

    • Oliven bis auf 12 Stück mit Mandeln, Honig, etwas Salz und Pfeffer cremig pürieren

  4. 8.

    • Den Käse in Streifen oder Stifte schneiden

  5. 9.

    • Auberginenstreifen mit der Creme bestreichen und den Käse belegen, dann aufrollen

  6. 10.

    • Zum Abschluss mit einem Zahnstocher eine Olive obenauf feststecken

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Ich bin ein Fan von Auberginenröllchen...

... doch wo bekomme ich einen Ricotta her, den ich in Streifen oder Stifte schneiden kann? Ich kenne bisher nur handelsüblichen und der ist nicht fest. Also schnell in der Warenkunde nachgeschlagen. Es gibt einen, der heißt Ricotta secca und ist fest. Muss unbedingt in einem italienischen Supermarkt mal nachfragen!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login