Rezept Auberginenröllchen auf Paprika

Die mit Frischkäsecreme gefüllten Röllchen sind so lecker, dass sie einfach immer passen: als kleines Mittagessen oder als Vorspeise für liebe Freunde.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Cholesterin im Griff
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 285 kcal

Zutaten

2 EL
Jodsalz
1 Bund
1 TL
8
Zahnstocher zum Fixieren

Zubereitung

  1. 1.

    Die Paprika waschen, halbieren, putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. 1 TL Öl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Die Paprikawürfel einrühren und 10 Min. bei schwacher Hitze mitdünsten.

  2. 2.

    Die Aubergine waschen, putzen und längs in 8 Scheiben schneiden (geht am besten mit der Brotschneidemaschine). Die Scheiben in siedendem Salzwasser 1 Min. blanchieren. Abtropfen lassen.

  3. 3.

    Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Das Basilikum fein schneiden. 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Semmelbrösel darin goldgelb rösten. Abkühlen lassen. Mit Parmesan, Frischkäse und der Hälfte des Basilikums verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. 4.

    Die Auberginenscheiben mit der Kräutercreme bestreichen. Aufrollen und mit je 1 Zahnstocher fixieren. 1 EL Öl erhitzen und die Auberginenröllchen darin rundum ca. 3 Min. braten, abkühlen lassen.

  1. 5.

    Das restliche Basilikum und die Kapern unter die Paprika rühren. Die Sauce mit Salz würzen und auf zwei Tellern verstreichen. Die Auberginenröllchen darauf anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login