Homepage Rezepte Auberginenröllchen mit Lammhack

Zutaten

Olivenöl zum Braten
4 EL Sesamsamen
1 Ei
½ TL Pulbiber
½ TL edelsüßes Paprikapulver
300 g Pizzatomaten aus der Dose
50 ml Weißwein (ersatzweise Gemüsebrühe)
1-2 TL Zucker

Rezept Auberginenröllchen mit Lammhack

Rezeptinfos

60 bis 90 min
365 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Aubergine waschen, putzen und mit der Brotmaschine oder einem scharfen Messer längs in 12 Scheiben schneiden. Endstücke nicht verwenden. Die Auberginenscheiben mit Olivenöl in einer Pfanne nach und nach von beiden Seiten je 2 Min. anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Auf Küchenpapier entfetten.
  2. Sesam in einer trockenen Pfanne leicht anrösten. Paprika waschen, halbieren, Samen und Trennwände entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Knoblauch schälen und fein würfeln. Alles mit Hackfleisch, Ei, den Gewürzen, 1 TL Salz und Pfeffer vermengen.
  3. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Pizzatomaten mit Wein und Zucker verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Hackfleischmischung auf die Auberginenscheiben verteilen und diese aufrollen. Tomatenmasse in eine Auflaufform füllen. Die Auberginenröllchen darauf setzen. Das Ganze mit Alufolie abdecken und die Röllchen im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 40 Min. backen.
  5. Inzwischen den Schafkäse raspeln. Nach Ablauf der Backzeit die Alufolie entfernen, den Schafkäse über die Auberginen streuen und die Röllchen noch ca. 10 Min offen backen. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login